*** ...allen ein sonniges 2017 ***
#1

Was Kulinarisches

in Cafe 07.04.2011 16:32
von guesch47 (gelöscht)
avatar

Hallo,
nun mal etwas Kulinarisches von mir.[b]Wer kennt Hackepeter...?
Es hat sich eingebürgert schon seit langem das jeden Freitag zum Abend mein Hackepeter auf dem Eßprogramm steht.
Nun wenn es nach Skandinavien geht da fehlt mir etwas dann dort.Gibt es auch es in Schweden?Ich habe das nicht gesehen so.

Angefügte Bilder:

Der guesch47 Günter
http://skandinavienfan.repage8.de

nach oben springen

#2

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 07.04.2011 19:09
von hjermind • 1.133 Beiträge

Hej Günter,
selber eingelegte Gurken ausm Faß esse ich auch sehr gerne... ich mag diesen Milchsäuregeschmack und bekömmlich sind die Dinger auch. Wird jedes Jahr zur Gurkensaisong aus eigenem Garten gemacht.
Hackepeter habe ich in Schweden noch nicht gesehen, ich glaube die kloppen sich nicht so oft beim Nägeleinschlagen auf die Fingerkuppen....

nach oben springen

#3

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 07.04.2011 19:15
von guesch47 (gelöscht)
avatar

Helmut die Gurken machen wir auch selber große Klasse und dann zu meinem Hackepeter noch...und morgen ist es wieder soweit.Neee in Schweden gibt es nicht und kenn es auch nicht.Jammerschade...


Der guesch47 Günter
http://skandinavienfan.repage8.de

zuletzt bearbeitet 07.04.2011 19:15 | nach oben springen

#4

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 07.04.2011 19:38
von Mallu (gelöscht)
avatar

Hallo Günter,

ich glaube Hackepeter kennt man bei uns in Niedersachsen auch als Thüringer Mett.

Wenn dem so ist, dann brauchst Du, um es selber zu machen, einen Fleischwolf. Dann kaufst Du Schweinefleisch (gibt es ja in Schweden in viel besser Qualität als in Deutschland) mager und fettig so ca. halb und halb. (z.B. aus der Schulter und Bauchfleisch) - das drehst Du durch den Wolf und dann kommt dazu auf 1 Kg Fleisch 4 gr. Pfeffer und 20 gr. Salz - gut durchmischen - fertig.

Ich mag es sehr sehr gerne mit Zwiebeln.


Hälsningar
Der Mallu

nach oben springen

#5

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 07.04.2011 19:46
von guesch47 (gelöscht)
avatar

Hallo Mallu Hackepeterfreund,
nun wir holen den Hackepeter hier am Freitag immer frisch vom der Fleischerei.Natürlich kann man es selbst machen hatten wir mal auch gemacht aber so ist das schon i,o.Aber das es in Schweden geben sollte ist mir aber neu.Wobei es in Schweden schärfe Gesetze gibt wegen dem rohen Fleisch.
Unter Mett auch natürlich....Danke

Man kann auch einiges daraus machen und sieht Appetitlich noch aus....

Angefügte Bilder:

Der guesch47 Günter
http://skandinavienfan.repage8.de

zuletzt bearbeitet 07.04.2011 19:53 | nach oben springen

#6

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 07.04.2011 20:14
von Mallu (gelöscht)
avatar

Nee, in Schweden habe ich das auch noch nicht gesehen.

Wir hatten bis vor einigen Jahren eine eigene Fleischerei - da blieb immer Mett übrig, weil man nie einschätzen konnte wieviel die Kunden am jeweiligen Tag kauften. Und am Folgetag darf man es nicht mehr verkaufen.

So gibt es bei uns nahezu kein Essen ohne Mett - auf Brot, als Kloß, als Hackbraten, in Soßen und was auch noch immer.


Hälsningar
Der Mallu

nach oben springen

#7

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 14.04.2011 16:04
von guesch47 (gelöscht)
avatar

Morgen ist wieder Freitag und was...Hackepetertag den habe ich heut mir wieder gesichert


Der guesch47 Günter
http://skandinavienfan.repage8.de

zuletzt bearbeitet 14.04.2011 16:05 | nach oben springen

#8

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 14.04.2011 16:09
von hjermind • 1.133 Beiträge

Ja, das würde mir auch gleich schmecken... jetzt geht es ersteinmal eine Runde zur Weser :-)

nach oben springen

#9

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 14.04.2011 17:19
von Carola Rensing (gelöscht)
avatar

Zitat von Mallu

ich glaube Hackepeter kennt man bei uns in Niedersachsen auch als Thüringer Mett.



Mein Lebensgefährte nennt es immer Feuerwehrmarmelade

nach oben springen

#10

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 14.04.2011 17:46
von fez-kille (gelöscht)
avatar

gueschi- ne Hackepeter gibts so nicht nicht in sverige, und Hasseröder sowieso nicht

da ist Köttbullar angesagt, das ich selbst sehr gern esse



Mallu, da macht man dann wohl Hackbraten von, was vom Mett, über blieb ?!

gueschi-lass dir deinen H-peter schmecken,ich esse es zwar nicht,aber dein Hasseröder,trinke ich dafür,aus,

nach oben springen

#11

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 21.04.2011 14:07
von guesch47 (gelöscht)
avatar

Heut zum Vorostern wird Hackepeter vorgezogen mit Org.Knoblauchgurken vom Spreewald...mhmmh

Angefügte Bilder:

Der guesch47 Günter
http://skandinavienfan.repage8.de
http://reisebericht.repage8.de

nach oben springen

#12

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 21.04.2011 15:41
von Shelaft (gelöscht)
avatar

Einen schönen Grünendonnerstag !
Wie ich einigen Beiträgen entnehmen konnte,hat man so seine Probleme,mit den regionalen Ausdrücken(Dialekt)!
Ich selbst bin gebürtiger Sachse(Leipziger Raum), wohne jetzt schon einige Jahrzehnte im Norden und musste auch mein Sprache ändern.
Hier ein paar Übersetzungen:

Hackepeter = Mett vom Schwein,gewürzt und evtl.mit Zwiebel
rostern = grillen
Roster = Grillwurst
Frische Wurst = Blut- und Grützwurst( tote Oma oder Verkehrsunfall )

Günter,sei mir bitte nicht böse,aber viele kennen diese Ausdrücke nicht.
Nebenbei,gestern kam ein Paket,mit orginal thüringer Wurst bei uns an!!
Ralf

nach oben springen

#13

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 21.04.2011 15:54
von guesch47 (gelöscht)
avatar

Hallo Ralf vom Norden....mußt wissen ich bin heimlicher Hansafan...,
nun das ist doch einfach mit dem Hackepeter...das kann ich ich schon.Aber hier hast Du damit völlig recht.....Hackepeter = Mett vom Schwein,gewürzt und evtl.mit Zwiebel
Schön gewürzt sogar.Viele machen das anders.Nun in Schweden gibt es nicht.


Der guesch47 Günter
http://skandinavienfan.repage8.de
http://reisebericht.repage8.de

nach oben springen

#14

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 22.04.2011 14:02
von guesch47 (gelöscht)
avatar

.....muß sagen die Knoblauchgurken haben gestern klasse gemundet....


Der guesch47 Günter
http://skandinavienfan.repage8.de
http://reisebericht.repage8.de

nach oben springen

#15

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 29.04.2011 17:49
von guesch47 (gelöscht)
avatar

Heut ist es gleich soweit mein Hackepeter....ich würde ihn schon vermissen dann in Schweden...


Der guesch47 Günter
http://skandinavienfan.repage8.de
http://reisebericht.repage8.de

nach oben springen

#16

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 29.04.2011 18:20
von Bolmenfreund (gelöscht)
avatar

dann gehn wir einfach zum Schlachter, lassen uns Mett durchdrehen - würzen und Zwiebeln dazu und fertig ist das Hackepeter

oder mal ein paar Tage drauf verzichten - wirste sicher auch überleben

nach oben springen

#17

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 29.04.2011 18:23
von guesch47 (gelöscht)
avatar

.....gibt das in S ein Schlachter....na dann eß ich ebend Fisch...


Der guesch47 Günter
http://skandinavienfan.repage8.de
http://reisebericht.repage8.de

nach oben springen

#18

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 06.05.2011 17:17
von Shelaft (gelöscht)
avatar

Zitat von guesch47
.....gibt das in S ein Schlachter....na dann eß ich ebend Fisch...


Brauchste nicht,dann nimm einfach einen Fleischwolf mit und fertig ist der Lack!!
War heute nicht Hackepetertag?
Guten Hunger und schönes Wochenende! Ralf

nach oben springen

#19

RE: Was Kulinarisches

in Cafe 06.05.2011 17:24
von guesch47 (gelöscht)
avatar

Kommt noch noch nicht 18 Uhr heut kann etwas später werden...


Der guesch47 Günter
http://skandinavienfan.repage8.de
http://reisebericht.repage8.de

nach oben springen

Spritmonitor.de ........ ........ Spritmonitor.de

Bitte beachtet diese Basisregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte gebt das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, auch zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. wenn diese den Beitrag ergänzen. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Eine nachträgliche Überarbeitung ist nur solange möglich, solange auf den Beitrag nicht geantwortet wurde!!! Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 MDStV: Helmut Schnieber (Anschrift im Impressum).
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Seitenbetreiber keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Der Seitenbetreiber ist gemäß § 7 MDstV nicht für die Beiträge der Mitglieder verantwortlich (Durchleitung von Informationen)! Weiteres findet ihr unter "AGB" in der oberen Menüleiste.
Hinweis! Schutzrechtsverletzung: Falls Sie meinen, dass auf dieser Website Ihre Schutzrechte verletzt werden, bitte ich Sie, zur Vermeidung eines unnötigen Rechtsstreites, mich umgehend bereits im Vorfeld zu kontaktieren (Anschrift im Impressum), damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Das zeitaufwändigere Einschalten eines Anwaltes zur Erstellung einer für den Seitenbetreiber kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit mir wird daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gisa
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste , gestern 14 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 472 Themen und 3523 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: