*** ...allen ein sonniges 2017 ***
#1

Was ist eigentlich?

in Cafe 07.03.2012 19:01
von Shelaft (gelöscht)
avatar

Helmut,bitte verstehe mich nicht falsch und es ist auch keine Gemeinheit!!
Gestern wurde wieder im Fernsehen,über die Benzinpreise geschimpft und man will an die Ökosteuer ran.
Auch habe ich erfahren,dass die Benzinpreise in Schweden gestiegen sind,bei dem jetzigen Kurs,
haben diese Deutschland Niveau! Ich konnte mich erinnern,Du hattest E85 getankt und wolltest weiterhin
damit fahren.Die Frage ist nun,was ist aus dem Selbstversuch geworden? Ich selbst fahre nun auch mit
E10,aber irgendwie ist die Qualität schlechter geworden,denn jetzt nimmt der Touran etwas mehr und
so tanke ich gelegentlich normalen Super.
Ralf

nach oben springen

#2

RE: Was ist eigentlich?

in Cafe 07.03.2012 20:25
von hjermind • 1.133 Beiträge

Ralf, was sollte ich da falsch verstehen. Ich gebe gerne meine Erfahrungen wieder.

Ja, bis zum Ablauf der Garantie habe ich für gut 2000 km E85 getankt und der Verbrauch lag gar nicht viel höher bei ca. 5,6 Liter auf 100km. Aber es kam dann 2mal eine Warnlampe vom Motormanagement. Mich machte auch stutzig, das der Verbrauch nicht höher war, obwohl das Fahrzeug deutlich spritziger mit E85 zu fahren war. Da aber immer vor einer zu mageren Verbrennung gewarnt wird und Toyota auch keine E85 Freigabe für den Prius P2 erteilt hat, habe ich wieder davon gelassen und tanke nun seit September 2011 und nun schon über 11.000 km E10. Der Verbrauch liegt vergleichbar wie mit dem herkömmlichen Superbenzin. Der wagen läuft gut damit. Mal sehen, wenn ein Jahr rum ist (also wieder mehr Sommerbetrieb) wie sich dann der Verbrauch übers Jahr eingependelt hat. Er liegt jetzt bei 4,9Liter/100km E10 und 4,95Liter/100km Super 95Oktan

Du kannst den Verbrauch gerne hier mitverfolgen ----> http://www.spritmonitor.de/de/detailansi....html?cdetail=1

Es grüßt dich Helmut aus dem heute ziemlich verregneten Bremen..., die letzten Tage waren sooo schön sonnig :)

Ich hoffe es ist verständlich, sonst gerne nachfragen

nach oben springen

#3

RE: Was ist eigentlich?

in Cafe 08.03.2012 11:34
von Shelaft (gelöscht)
avatar

Zitat von hjermind
Ralf, was sollte ich da falsch verstehen.



Ich meinte die Motorendiskussion,welche gerade läuft und keinen falschen Eindruck erwecken
wollen.Mich hatte Dein Selbstversuch interessiert,da Du aber nie etwas wieder geschrieben hast,
dachte ich,die Sache ist in die Hose gegangen.Sehe aber,Du hast noch vorher,einen evtl.
Motorschaden verhindert.
Ralf

nach oben springen

#4

RE: Was ist eigentlich?

in Cafe 08.03.2012 11:58
von hjermind • 1.133 Beiträge

Ralf ich habe hier in der Nachbarschaft einen, der fährt seinen Prius P1 schon seit Jahren mit E85.
Vermutlich könnte man sogar die Warnleuchte im P2 ignorieren, aber da mein Prius ja mit E10 wunderbar läuft und vermutlich sogar im Jahresspiel weniger verbraucht als mit 95er Super, habe ich mich ersteinmal dafür entschieden. Im Priusforum findet man Leute, die den P2 mit selbstgemischten E50 fahren und dort macht das auch die Motorelektronik mit (keine Warnleuchte). Hast ja sicher gesehen, der P2 nimmt sich ja eh nicht so viel und darum denke ich da jetzt auch nicht mehr so groß drüber nach, habe für mich aber durch den Versuch mitgenommen, so zwischendurch mal E85 wird ihm nicht besonders schaden :) Was aber deutlich zu spüren ist, mit E85 reagiert der P2 auf das Gaspedal wie sonst was!
Grüsse
Helmut

nach oben springen

#5

RE: Was ist eigentlich?

in Cafe 19.03.2012 10:35
von hjermind • 1.133 Beiträge

Hallo Ralf,
hatte den Schwedentripp dann doch mal wieder mit Ethanol gemacht. Aber selbstgemischt E50. Verbrauch über 1583km war 80 Liter was 5,06 l/100km entspricht. Toyota scheint da echt ein tolles Antriebskonzept gebastelt zu haben.
Mit dem SAT hatte ich nur einen Teilerfolg...., habe nicht daran gedacht ein Universal LNB zu besorgen. Und in S war es mir nicht so wichtig dort eines zu besorgen.
Habe mich dann auch aus dem Internet fern gehalten und war mehr bei Freunden und mit Luke unterwegs.
Möchtest du deine SAT Schüssel zurück haben?
Viele Grüsse
Helmut

nach oben springen

#6

RE: Was ist eigentlich?

in Cafe 19.03.2012 23:37
von Shelaft (gelöscht)
avatar

Hej Helmut,
da hast Du ja großes Glück,beim Benzin und Geld sparen.Betrachtet man so die
Kraftstoffpreise,dann haben viele Autofahrer einen Hals,aber was soll man machen?
Eigentlich dachte ich auch,dann tankste ebend E10,aber Asche,der Preis ist auch
kaum noch unter 1,60€ und am Morgen sogar 1,68€. Wo soll dies noch hinführen,
aber in Schweden sind die Kraftstoffpreise auch schön gestiegen und dann noch
der Umrechnungskurs!
Nee Helmut,ich brauch die Schüssel nicht mehr,da ich eine Flachantenne habe
und so für den Notfall gerüstet bin.LNB´s habe ich genügend umher liegen und auch
noch org, Verpackt.
Ralf

nach oben springen

#7

RE: Was ist eigentlich?

in Cafe 20.03.2012 10:29
von hjermind • 1.133 Beiträge

Hej Ralf,
nur aus Interesse und ein bisschen wegen der z.Zt. höhen Benzinpreise werde ich nochmal eine längere Bioethanol Phase einlegen.
Im Kern spart der Prius aufgrund des ausgeknautschen Zusammenspiels seiner Antriebskomponenten und bei Geschwindigkeiten größer 70km/h kommt ihm sein günstiger CW-Wert zu gute.
Da gibt es auch eine Faußtformel. Eine CW-Wert Verbesserung um nur 0,01 (einem hunderstel), hat den gleichen Effekt wie eine Fahrzeuggewichtsreduzierung von 100kg. Diese Aussage trifft für den Mischbetrieb eines Fahrzeuges zu, würde man es nur innerhalb einer Stadt bewegen, dann überwiegt natürlich das Fahrzeuggewicht im Zusammenspiel mit dem Rollwiderstand!!
Wegen des guten CW-Wertes konnte es sich Toyota leisten hier ein vollwertiges Auto in der Gewichtsklasse 1400kg zu bauen, was sich dann zusammen mit dem innovativen Antrieb als 5Liter Auto in einem breiten Nutzerfeld bewährt hat.

Das Foto zeigt, dass es mir hier nicht unbedingt um das Sparen von Benzin oder Geld geht.
So liegt z.B. der Kostenvorteil bei einem E50 Betrieb und den heutigen Preisen bei rund 50Cent pro 100km. Soetwas macht einen nicht reich bzw. der normale E10 Betrieb auch nicht arm!
Wird der Prius mit E85 gefahren, liegt die Ersparnis bei ca. 1€ pro 100km. Da hier eine Warnlampe der Motorüberwachung kommt, werde ich von derart hohen Ethanolmischungen die Finger lassen.
Was spaß macht, ist ein spritzigeres Fahrzeug.
Gestern mal wieder gestoppt. Von 80km/h auf 130km/h in 5 sec. bei E50. Da macht überholen Spaß.
Ich werde jetzt so einige 1000km meinen pers. E50 Feldversuch machen... und dann mal wieder berichten.
Grüsse
Helmut

PS
Ich spreche hier von E50, obwohl eigentlich (E10+E85)/2 = E47,5 richtig wäre. Aber mit der Pipette werde ich an der Tanksäule bestimmt nicht eine E50 Mischung herstellen


zuletzt bearbeitet 20.03.2012 10:31 | nach oben springen

Spritmonitor.de ........ ........ Spritmonitor.de

Bitte beachtet diese Basisregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte gebt das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, auch zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. wenn diese den Beitrag ergänzen. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Eine nachträgliche Überarbeitung ist nur solange möglich, solange auf den Beitrag nicht geantwortet wurde!!! Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 MDStV: Helmut Schnieber (Anschrift im Impressum).
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Seitenbetreiber keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Der Seitenbetreiber ist gemäß § 7 MDstV nicht für die Beiträge der Mitglieder verantwortlich (Durchleitung von Informationen)! Weiteres findet ihr unter "AGB" in der oberen Menüleiste.
Hinweis! Schutzrechtsverletzung: Falls Sie meinen, dass auf dieser Website Ihre Schutzrechte verletzt werden, bitte ich Sie, zur Vermeidung eines unnötigen Rechtsstreites, mich umgehend bereits im Vorfeld zu kontaktieren (Anschrift im Impressum), damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Das zeitaufwändigere Einschalten eines Anwaltes zur Erstellung einer für den Seitenbetreiber kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit mir wird daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gisa
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 9 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 472 Themen und 3523 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: