*** ...allen ein sonniges 2018 ***
#1

Ist eine bestimmte Weltanschauung hier gefordert bzw. gewünscht?

in Cafe 16.03.2011 22:17
von Josef (gelöscht)
avatar

Weiter unten ist folgende Zeile eingeblendet:

...ein neuer Tag ...ein neues Ziel? ...der Weg ist das Ziel ...eine Zukunft ohne AKW's !!!


Dem letzten Teil der o.a. Aussage stimmt zumindest im Augenblick die Mehrheit der Bundesbürger zu - aber mit Sicherheit nicht alle.
Wenn dies das Motto des Forums sein soll, dann bitte ohne mich!

Josef

nach oben springen

#2

RE: Ist eine bestimmte Weltanschauung hier gefordert bzw. gewünscht?

in Cafe 16.03.2011 22:28
von hjermind • 1.133 Beiträge

Nein Josef. Es ist kein Motto des Forums.. ich hatte bisher für jeden Tag da was stehen.. da es stört nehm ich es weg.
Gute Nacht
Helmut

nach oben springen

#3

RE: Ist eine bestimmte Weltanschauung hier gefordert bzw. gewünscht?

in Cafe 17.03.2011 09:37
von Josef (gelöscht)
avatar

Wenn dies nur Deine persönliche Tageslosung ist stört es mich nicht wirklich!

Josef

nach oben springen

#4

RE: Ist eine bestimmte Weltanschauung hier gefordert bzw. gewünscht?

in Cafe 17.03.2011 10:09
von hjermind • 1.133 Beiträge

Josef.. behalt ich jetzt für mich, bzw. brauche mir nichts mehr ausdenken ))))

nach oben springen

#5

RE: Ist eine bestimmte Weltanschauung hier gefordert bzw. gewünscht?

in Cafe 17.03.2011 16:36
von Gast (gelöscht)
avatar

Ich finde es schade, wenn du die Tageslosungen wegnimmst. Auf diese fiel bis jetzt immer mein erster Blick, wenn ich Helmuts Schwedencafe öffnete....

nach oben springen

#6

RE: Ist eine bestimmte Weltanschauung hier gefordert bzw. gewünscht?

in Cafe 30.03.2011 09:59
von Bolmenfreund (gelöscht)
avatar

Weltanschauungen sind so verschieden wie wir Erdbewohner auch.

Nur sollten wir den Respekt nicht verlieren. Die "Einzige Wahrheit" gibt es sicher nicht. Es ist halt immer eine Sache des Blickwinkels. Aber eine Abwegung der Für und Wider sollte jeder vornehmen.

In diesem Sinne bin ich konservativ, da ich für eine Erhaltung und Bewahrung der Schöpfung bin. Ethische Werte in unserem westlichen aufgeklärtem Sinne sind sicher meist mehrheitsfähig. Oder wer hat etwas gegen die Erhaltung der Natur - Bewahrung der Demokratie - die Geborgenheit der Familie - mit Natur und Umwelt so umzugehen, dass unsere Kindeskinder auch noch positiv an uns denken und dieses Handeln an ihre nachfolgenden Generationen weiterreichen - usw usw usw.

Es gibt so vieles zwischen Himmel und Erde, für das es sich lohnt von uns entdeckt zu werden. Wir müssen nur in uns hineinhorchen und den Signalen der Mutter Erde eine Chance geben.

Doch Einäugigkeit und Verbohrtheit sollte auch keine Chance bekommen.

Ein fairer Gedankenaustausch und eine Abwägung des Für und Wider solltem jedem gestattet sein.

LG

nach oben springen

#7

RE: Ist eine bestimmte Weltanschauung hier gefordert bzw. gewünscht?

in Cafe 30.03.2011 14:41
von hjermind • 1.133 Beiträge

...am letzten Sonntag habe ich Landpartie auf NDR gesehen. Da ging es auch um Biobauern im Salzburger Land. Eine Bäuerin brachte ihre Lebensweise und Einstellung dazu voll glauwürdig rüber... wenn wir unser Land pflegen und erhalten und mit sauberem Wasser an unsere Kinder weitergeben, werden auch diese eine Lebensgrundlage haben! Gibt es einen schöneren Generationenvertrag den man immer wieder weiter gibt!?!

nach oben springen

Spritmonitor.de ........ ........ Spritmonitor.de

Bitte beachtet diese Basisregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte gebt das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, auch zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. wenn diese den Beitrag ergänzen. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Eine nachträgliche Überarbeitung ist nur solange möglich, solange auf den Beitrag nicht geantwortet wurde!!! Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 MDStV: Helmut Schnieber (Anschrift im Impressum).
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Seitenbetreiber keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Der Seitenbetreiber ist gemäß § 7 MDstV nicht für die Beiträge der Mitglieder verantwortlich (Durchleitung von Informationen)! Weiteres findet ihr unter "AGB" in der oberen Menüleiste.
Hinweis! Schutzrechtsverletzung: Falls Sie meinen, dass auf dieser Website Ihre Schutzrechte verletzt werden, bitte ich Sie, zur Vermeidung eines unnötigen Rechtsstreites, mich umgehend bereits im Vorfeld zu kontaktieren (Anschrift im Impressum), damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Das zeitaufwändigere Einschalten eines Anwaltes zur Erstellung einer für den Seitenbetreiber kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit mir wird daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gisa
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste , gestern 11 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 472 Themen und 3523 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: