*** Alle altbekannten User:innen aus dem Schwedenforum.com sind herzlich eingeladen, sich hier weiterhin auszutauschen ***
#1

Reise nach Schweden

in Schweden 22.08.2021 16:46
von Aline • 55 Beiträge

Vielleicht war irgendein Leser ja in den letzten Wochen auf dem Landweg nach Schweden unterwegs. Frage: Für die Einreise nach Schweden per Flugzeug benötigt man ja einen Testnachweis. Wenn man nun aber von Deutschland aus mit dem Auto einreist und zwar über Dänemark (Transit), benötigt man dann auch einen Test? Bei den Schweden heißt es immer, dass man bei Anreise aus den nordischen Ländern keinen Testnachweis benötige (wenn man mit dem Auto einreist). Gilt das nun für alle Einreisenden oder gilt das nur für Leute, die auch die Staatsbürgerschaft eines nordischen Landes haben?


nach oben springen

#2

RE: Reise nach Schweden

in Schweden 23.08.2021 10:38
von Sara de Garden • 60 Beiträge

Wir sind von Mitte Juli bis Mitte August in Schweden unterwegs gewesen.
Aus Deutschland kommend wurde für die Durchreise durch Dänemark im Juli ein Covid-19-Test verlangt.
Da sich die Regelungen ständig ändern, sollte man sich vor der geplanten Reise nach Schweden zeitnah
über die Einreisebestimmungen für Dänemark und Schweden informieren.

Vor der Rückreise haben wir uns in Malmö testen lassen, allerdings wurden wir weder auf der Hin- noch auf der Rückreise kontrolliert.

Es waren entspannte vier Wochen ohne MNS. ; -)


nach oben springen

#3

RE: Reise nach Schweden

in Schweden 23.08.2021 13:16
von Granberg • 8 Beiträge

Als ich am 11.Aug. losgefahren bin, wurde für die Einreise/Transit nach DK auch ein Testnachweis plus eine Art Buchungsdokument (Ferienhausbuchung oder Ticket für die Fähre) verlangt.
Grenze: Blick auf mein Nummernschild . . .und durchgewunken. Auf der Fähre: Hinweis auf Maske, aber keine Pflicht. (bei uns in NF wird es auch"Schnutenpulli" genannt :-) .....)
Göteborg: Ken Zoll = keine Kontrollen.
Anbei noch ein Link für Einreise/Transit durch DK

https://coronasmitte.dk/raad-og-regler/e...anmark#heading1

Hm, mit kompletten Link kann ich den Beitrag nicht speichern, aber einfach vor die 2Schrägstriche nur https: setzen . . .


zuletzt bearbeitet 23.08.2021 15:30 | nach oben springen

#4

RE: Reise nach Schweden

in Schweden 23.08.2021 15:43
von hjermind • 1.180 Beiträge

Granberg, bei mir gings mit dem Link, habe es korrigiert.

Bei mir im Jan/Feb. diesen Jahres:
Hin mit Finnlines, keine Kontrolle in Mälmö.
Zurück habe ich die in D geforderte digitale Einreisanmeldung gemacht und die Reise über die Brücken angetreten. Wieder keine Kontrollen.
Zurück in Bremen den damals geforderten PCR-Test und dann 10 Tage in Quarantäne, die ich in Ostfriesland verbrachte.
Die einzige Behördenreaktion auf die digitale Einreiseanmeldung war, eine Email vom Gesundheitsamt Leer, dass ich die 10 Tage Quaratäne einzuhalten habe.
PCR Test negativ, Kosten 75,- €, danke an das Coronaregime für nichts.


zuletzt bearbeitet 23.08.2021 15:44 | nach oben springen

#5

RE: Reise nach Schweden

in Schweden 27.08.2021 22:41
von Aline • 55 Beiträge

Danke für eure Antworten
Wir haben vor, mal so einen richtig langen und hoffentlich schneereichen Winter in Schweden zu verbringen. Ich muss mich von den Corona-Maßnahmen erholen


nach oben springen

#6

RE: Reise nach Schweden

in Schweden 27.08.2021 22:44
von hjermind • 1.180 Beiträge

Und ich werde mit Karin Ende Sept. zur Stuga fahren.

nach oben springen

#7

RE: Reise nach Schweden

in Schweden 27.08.2021 22:46
von Aline • 55 Beiträge

Ein schöner Herbst ist auch viel wert!! Hauptsache raus aus dem ganzen Irrsinn.


nach oben springen

#8

RE: Reise nach Schweden

in Schweden 27.08.2021 22:50
von hjermind • 1.180 Beiträge

Ich denke, so wird sich Granberg jetzt auch fühlen, raus aus dem Irrsinn!

nach oben springen

#9

RE: Reise nach Schweden

in Schweden 30.08.2021 21:15
von Granberg • 8 Beiträge

Frage oder Info an Helmut:
Ich habe heute Nachmittag (30.08) unter Reiseberichte einen Beitrag eingebracht, Langer Text/Bericht über eine Tour. Ging alles gut,
sogar nach einer 20sec Internet-Unterbrechung (Text wurde gespeichert).
Aber dann: Ich wollte ein paar Fotos reinstellen, zuerst über das Symbol: Bild einfügen= Null Reaktion - außer einer img Klammer,
dann entdeckt ich unten: Datei anhängen, schien zu funzen, jedenfalls kam die Meldundung Hochgeladen, dann auf Einfügen, es
erschien der Text des Fotos aber kein Bild, zweites Foto "reingeladen", wieder nur Text. Auf Vorschau geklickt...und es kam nur
das zuletzt geladenen Bild zum Vorschein. Zusätzlich erschien der ganze Post doppelt, wobei nur der untere "ansprechbar" war.
Also noch ein Bild reingeladen und Vorschau geklickt........dabei ist dann der Server abgestürzt (Meldung vom Browser) und nix
ging mehr.
Nach erneutem Aufruf der Seite (ich war demnach noch angemeldet) war der zuvor gespeicherte Beitrag ins Nirwana verdunstet.
Also alles etwas verwirrend und frustrierend ....was hab ich falsch gemacht ??

Ab hier hat Helmut ein Bild eingebunden, welches beim Anklicken sich vergrößert.



und nachfolgendes Bild beschreibt den abzuarbeitenden Dialog.


Hallo Granberg,
die Prozedure ist in der Forumsoftware etwas unglücklich gelöst.

1. auf Datei anhängen klicken und die Bilddatei auswählen.
2. auf Datei hochladen klicken
3. den Cursor an die Position (im Text, oder am Textende) setzen, wo das Bild hin soll
4. auf Einfügen klicken und dem Dialog folgen
5. bei bedarf weitere Datei auswählen und wieder mit 2. weiter machen.

Schade, das es bei dir nicht geklappt hat und alles abgestüzt ist. Ich kann da im Nachhinein leider nichts machen.

Grüße, Helmut


zuletzt bearbeitet 30.08.2021 22:46 | nach oben springen

#10

RE: Reise nach Schweden

in Schweden 30.08.2021 22:42
von hjermind • 1.180 Beiträge

Hallo Granberg,

habe oben in deinem Beitrag (oben) geantwortet.
Viel Glück bei deinem nächsten Versuch. Am Besten ersteinmal mit einem Bild anfangen.


zuletzt bearbeitet 30.08.2021 22:45 | nach oben springen

Spritmonitor.de ........ ........ Spritmonitor.de

Bitte beachtet diese Basisregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte gebt das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, auch zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. wenn diese den Beitrag ergänzen. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Eine nachträgliche Überarbeitung ist nur solange möglich, solange auf den Beitrag nicht geantwortet wurde!!! Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 MDStV: Helmut Schnieber (Anschrift im Impressum).
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Seitenbetreiber keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Der Seitenbetreiber ist gemäß § 7 MDstV nicht für die Beiträge der Mitglieder verantwortlich (Durchleitung von Informationen)! Weiteres findet ihr unter "AGB" in der oberen Menüleiste.
Hinweis! Schutzrechtsverletzung: Falls Sie meinen, dass auf dieser Website Ihre Schutzrechte verletzt werden, bitte ich Sie, zur Vermeidung eines unnötigen Rechtsstreites, mich umgehend bereits im Vorfeld zu kontaktieren (Anschrift im Impressum), damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Das zeitaufwändigere Einschalten eines Anwaltes zur Erstellung einer für den Seitenbetreiber kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit mir wird daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 12 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 487 Themen und 3694 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: