*** ...allen ein sonniges 2017 ***
#1

Urlaubsreise mit Hänger

in Cafe 26.06.2011 23:08
von Shelaft (gelöscht)
avatar

Habe heute festgestellt,soo lange ist es ja garnicht mehr hin,bis wir nach Schweden aufbrechen.
Naja,werden Einige sagen,es sind ja noch 2 Monate,aber auch diese sind schnell vorbei.
Wie ich schon geschrieben habe,nehmen wir dieses Jahr einen Hänger mit,natürlich beträgt
die V/max.nur 80km/h ist mir klar und werde mich auch daran halten!
Meine Frage ist aber die,wie ist denn der Zoll und die Polizei,auf solche Gespanne fixiert?
Mein Hänger ist in Deutschland,für 100km/h zugelassen( in Schweden nicht!),daher wurde ich
öfters rausgeholt und kontrolliert.Einmal habe ich mit ihm,eine Abkürzung über den Hafen
genommen,der Zoll dachte,ich komme von der Fähre und so wurde ich auch gestoppt.Was
habt ihr denn,für Erfahrungen beim Grenzübertritt in Schweden gemacht.Nicht das ich schon,
die Hosen voll habe,aber etwas zu trinken ist schon an Bord.Müßte eigentlich,in Trelleborg zum
Zoll,wegen der Hund,aber dies verkneife ich mir schon seit 2 Jahren,die Jungs sind echt sauer,
wenn man sie deshalb belästigt. Bin über jeden hilfreichen Tip dankbar!
Ralf

nach oben springen

#2

RE: Urlaubsreise mit Hänger

in Cafe 27.06.2011 10:08
von hjermind • 1.133 Beiträge

Ralf,
als ich Pfingsten 2003 mit ebay ersteigertem Holzboot nach Schweden via TT-Line gefahren bin, hat mich der Zoll durchgewunken.
Ansonsten habe ich nie mit Hänger übergesetzt bzw. bin damit nach Schweden gereist.
LG
Helmut

Angefügte Bilder:
p1_2003.jpg

zuletzt bearbeitet 27.06.2011 10:10 | nach oben springen

#3

RE: Urlaubsreise mit Hänger

in Cafe 23.07.2011 16:15
von Lavskrika (gelöscht)
avatar

Hej Ralf,
wir sind schon ein paar mal mit Anhänger (nicht für 100km/h zugelassen) nach Schweden gefahren und sind noch nie angehalten worden.
Ist es tatsächlich so, dass man eher angehalten wird, wenn der Anhänger für 100km/h in Deutschland angemeldet ist?
Das wäre ja blöd, denn wir haben darüber nachgedacht unseren auch für 100km/h nachrüsten zu lassen.
Hälsningar,
Katharina

nach oben springen

#4

RE: Urlaubsreise mit Hänger

in Cafe 23.07.2011 17:51
von Shelaft (gelöscht)
avatar

Herzlich Willkommen!,hier im Forum.

Hallo Katharina,
in Schweden war ich noch nie mit Hänger.In S. gilt grundsätzlich 80km/h,für den Hängerbetrieb und in bestimmten Fällen sogar nur 40km/h.
http://www.elchburger.de/schweden/urlaub...eln-in-schweden
Ich wurde in Deutschland angehalten,da mein Hänger abgelastet wurde(Gesammtgewicht Zugfahrzeug),aber war nicht so schlimm.
Mir ging es eigentlich darum,ob man im Fährhafen(Zoll),sowie auf Straßen(Polizei) besonders kontrolliert wird,damit meine ich spez.
die Ladungssicherheit und Gewicht!
Ralf

nach oben springen

#5

RE: Urlaubsreise mit Hänger

in Cafe 23.07.2011 18:31
von Lavskrika (gelöscht)
avatar

Zitat von Shelaft
Herzlich Willkommen!,hier im Forum.

Hallo Katharina,
in Schweden war ich noch nie mit Hänger.In S. gilt grundsätzlich 80km/h,für den Hängerbetrieb und in bestimmten Fällen sogar nur 40km/h.
http://www.elchburger.de/schweden/urlaub...eln-in-schweden
Ich wurde in Deutschland angehalten,da mein Hänger abgelastet wurde(Gesammtgewicht Zugfahrzeug),aber war nicht so schlimm.
Mir ging es eigentlich darum,ob man im Fährhafen(Zoll),sowie auf Straßen(Polizei) besonders kontrolliert wird,damit meine ich spez.
die Ladungssicherheit und Gewicht!
Ralf



Hej Ralf,
danke erst mal für deinen Willkommensgruß!
und.......ich kann ´natürlich nur für uns sprechen......wir wurden noch nie wegen unseres Anhängers angehalten......auch nicht beim Zoll.
Wir halten uns aber auch nicht lange in den dichter besiedelten Teilen Schwedens auf, sondern sind immer im hohen Norden.
Dort scheint es eh nicht so viele Kontrollen zu geben.
Wenn ich schon alleine daran denke, was ich z.B. über Verteilung von Parkknöllchen gelesen habe, sowas kenne ich gar nicht im Norden.
Kann es sein, dass es in Bezug auf Kontrollen regionale große Unterschiede gibt?
Vielleicht gibt es hier noch ein paar Leute, die auch mit Anhänger in Schweden unterwegs sind und dir bezüglich Kontrollen noch was berichten können.
Hälsningar,
Katharina

nach oben springen

#6

RE: Urlaubsreise mit Hänger

in Cafe 23.07.2011 19:25
von hjermind • 1.133 Beiträge

Hej Katharina,
auch von mir ein warmes herzliches Willkommen hier im Forum.

Bin z.Zt. mit Frau und Hund in Schweden am See Kösen.
Habe heute erst Fern und Internet angehabt und wurde gleich
in dieser Oase der Ruhe mit der Welt (Attentat Oslo) konfrontiert.
In Gedenken an die Opfer und deren Familien.

Helmut

nach oben springen

#7

RE: Urlaubsreise mit Hänger

in Cafe 23.07.2011 19:49
von Lavskrika (gelöscht)
avatar

Hej Helmut,
danke für den warmen Willkommensgruß.
Was in Oslo und auf der Insel passiert ist, ist wirklich entsetzlich!!!
Auch ich war schockiert als ich die Meldungen hörte.
Wünsche dir, dass du trotzdem deine Oase der Ruhe mit Frau und Hund genießen kannst.

Katharina

nach oben springen

#8

RE: Urlaubsreise mit Hänger

in Cafe 23.07.2011 19:55
von hjermind • 1.133 Beiträge

Danke Katharina.

nach oben springen

#9

RE: Urlaubsreise mit Hänger

in Cafe 03.08.2011 16:32
von Peter (gelöscht)
avatar

Hallo Ralf

Ich fahre schon des öfteren nach Schweden mit einem Tandemachsanhänger welcher für 100 zugelassen ist, halte mich aber an die 80 in S. Habe aber keinen 100 Aufkleber am Anhänger, Müsste man diesen in D aufkleben?. Im Zulassungschein sind jedoch 100 eingetragen.Weder in D noch in S wurde ich bisher angehalten und kontrolliert. Bei meiner letzten Reise waren wir mit 2 KFZ via E 45 unterwegs Richtung Asele.. Haben nur einmal in einer Stadt eine Polizeistreife bei einem Unfall gesehen, sonst nie. Während meines Aufenthaltes im Norden aber auch nur 2 mal eine Streife gesehen.
Peter

nach oben springen

#10

RE: Urlaubsreise mit Hänger

in Cafe 03.08.2011 17:28
von Bolmenfreund (gelöscht)
avatar

Hej Ralf,
vielleicht noch nicht zu spät...

in Schweden ist grundsätzlich NUR Tempo 80 mit Hänger erlaubt, egal ob er in Deutschland für 100 zugelassen ist.

Und egal ob mit oder ohne Anhänger, die Angst vorm Zoll (Tull) brauchste nicht zu haben, fahre sehr oft mit Anhänger zwischen S und D. Wenn die mich angehalten haben (ist 2x passiert) dann wurde ich höchsten nach dem Zweck der Reise gefragt. Mehr nicht. Meine Antwort war eigentlich immer ich bin auf dem Wege zum Haus und will renovieren..... und schon konnte ich weiterfahren.
Alkohol spielt eh keine Rolle, da für den Privatverzehr (und das ist doch immer der Fall ....) die sogenannten Freigrenzen doch riesig sind ... und wenn Du dann noch mit Begleitung fährst bekommste das kaum transportiert. Also pro Person 110 Ltr Bier und massig Wein und sonstigen Alkohol wird Dich nicht in Verlegenheit bringen.
Nur ein Tipp, der Alk ist für eine private Geburtstagsfeier deiner Kinder in Schweden, die ja n.Woche nach kommen ....
Fazit:
Angst wovor??? die braucht keiner zu haben, der nach Schweden zum Urlauben fährt.

VÄLKOMMEN till paradiset

@Peter
in Deutschland brauchst Du unbedingt Dein Tempo 100 Schild, ist so vorgeschrieben, kostet doch nur wenig Euronen und bekommste in jedem Autoladen z.B. bei ATU usw.


Hejdå
Horst

nach oben springen

#11

RE: Urlaubsreise mit Hänger

in Cafe 03.08.2011 23:35
von Shelaft (gelöscht)
avatar

Hallo Horst,
schön mal wieder etwas von Dir zu hören,habe Dich schon vermißt und wollte eine Anzeige aufgeben!
Habe aber von Helmut gehört,daß Du z.Zeit sehr beschäftigt bist,na da übertreibe es mal nicht! War doch
immer schön,Deine Berichte über den Bolmen zu lesen.Hast Du jetzt auch keine Zeit mehr zum Angeln?
Nein Horst es ist noch nicht zu spät,da ich ja erst in einem Monat,d.h.am 3.September schwedischen Boden
befahre.Mit den 80km/h ist mir bekannt und ich werde mich auch an die Geschwindigkeit halten! Habe keine
Lust,ein evtl.Bußgeld zu bezahlen,denn eigentlich habe ich ja Urlaub und damit auch viel Zeit! Überlege aber
noch,ob ich nicht,die langweilige E4 meide und ab Halmstad Landstraße fahre.Ich danke Dir auch,für die Tips,
bei einer evtl.Kontrolle.

Peter,
der Horst hat mir die Antwort,für Dich abgenommen.Ich kann eigentlich nur Horst beipflichten und Dir zum 100 Schild
raten.Du hast also,bisher großes Glück gehabt,daß Du noch nicht deshalb angehalten wurdest.Ich habe noch ein
neues Schild aus Metall,bei mir umher liegen und könnte es Dir schicken(gratis)! PN mit Adresse genügt!

LG
Ralf

nach oben springen

#12

RE: Urlaubsreise mit Hänger

in Cafe 04.08.2011 08:10
von Peter (gelöscht)
avatar

Hallo Ralf

Als erstes mal im nachhinein ein Hoch zum 60 er, ich wünsche Dir alles Gute und was Du dir wünscht soll sich erfüllen.

Ich dachte mir bis dato die 100 Plakette müssten nur die in D zugelassenen Anhänger haben und ausländische nicht.

Bei den Anhänger den ich diesmal mitnehme gebe ich keine rauf, denn der rollt das letzte mal durch D und bleibt dann in S.
Hat noch bis Juli 2012 seine § 75 Überprüfung.

Danke für dein Angebot.
LG
Peter

nach oben springen

Spritmonitor.de ........ ........ Spritmonitor.de

Bitte beachtet diese Basisregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte gebt das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, auch zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. wenn diese den Beitrag ergänzen. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Eine nachträgliche Überarbeitung ist nur solange möglich, solange auf den Beitrag nicht geantwortet wurde!!! Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 MDStV: Helmut Schnieber (Anschrift im Impressum).
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Seitenbetreiber keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Der Seitenbetreiber ist gemäß § 7 MDstV nicht für die Beiträge der Mitglieder verantwortlich (Durchleitung von Informationen)! Weiteres findet ihr unter "AGB" in der oberen Menüleiste.
Hinweis! Schutzrechtsverletzung: Falls Sie meinen, dass auf dieser Website Ihre Schutzrechte verletzt werden, bitte ich Sie, zur Vermeidung eines unnötigen Rechtsstreites, mich umgehend bereits im Vorfeld zu kontaktieren (Anschrift im Impressum), damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Das zeitaufwändigere Einschalten eines Anwaltes zur Erstellung einer für den Seitenbetreiber kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit mir wird daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gisa
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste , gestern 14 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 472 Themen und 3523 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: