*** ...allen ein sonniges 2018 ***
#1

Gestern vor 68 Jahren...

in NEWS 23.04.2013 11:23
von hjermind • 1.133 Beiträge

Gestern vor 68 Jahren am 22.04.1945 heirateten meine Eltern in der Festung Breslau!
Mein Vater holte damit meine Mutter aus der Zwangsarbeit, denn arbeitsfähige unverheiratete Einwohner (Männer nicht an der Front, oder Frauen) hatten eine provosorische Start und Landebahn zu bauen, über die dann kurz vor Kriegsende der Gauleiter sich aus der Festung Breslau absetzte.
Beim Bau dieser Start/Landebahn kamen viele Menschen ums Leben, da die Vollendung dieser Arbeit von Russischen Tieffliegern versucht wurde zu verhindern.

Die Trauung und die Fahrt zum Standesamt fand auf einem Geschütz mit Pferdegespann statt.
Ein Hochzeitsessen für die damals 17 Kameraden meines Vaters und weiterer Hochzeitsgäste gab es aus der Gullaschkanone.
Die wenigen Bilder die gemacht werden konnten sind leider verloren gegangen.

Meine Eltern flüchteten aus der Festung vom 8. zum 9. Mail 1945, wurden durch eine Mine verletzt, landeten im Lazarett.
Da mein Vater gelernter Bäcker war, wurde er nach halber Genesung in seiner Bäckerei unter polnischer Führung eingesetzt und kam so nicht in Russische Gefangenschaft.
Während der Zeit im Lazarett, hatte mein Vater den enormen Beistand meiner Mutter und einem russischen Befürworter.
Ein ehemaliger Kriegsgefangener, der in der Gärtnerrei meiner Mutters Eltern eingesetzt wurde und berichtetet dort gut behandelt worden zu sein.
Den Versuch einer Vergewaltigung meiner Mutter gab es erst Monate später auf einem Hof in Westdeutschland durch einen Bauern, der seine Machtposition ausleben wollte, da meine Mutter dort den Familienhaushalt führte.
Das war der Anlaß, dass meine Eltern nach Bremen gingen und mein Vater half beim Aufbau der Obernstraße, bevor er umschulte und als Zivilangstellter bis zu seiner Rente in den Polizeidienst ging.
Gestern hatten wir zu dritt ein schönes Mittagessen und richtig gewürdigt wird der lange Zusammenhalt meiner Eltern dann auf Teneriffa, wo es ab dem 2.Mai zum 8.Mal hingeht. Ich freue mich, diesen Aufenthalt meinen Eltern (90, 91j) nocheinmal ermöglichen zu können.

Hier für alle angemeldeten einige Impressionen Teneriffa

Helmut


zuletzt bearbeitet 23.04.2013 17:42 | nach oben springen

#2

RE: Gestern vor 68 Jahren...

in NEWS 26.04.2013 14:38
von condor
avatar

Das ist eine schön erzählte Geschichte und zeigt eine feste Familienbande auf. Es kommt nicht mehr so oft vor, dass Ehen so beständig lange halten und erst recht nicht, dass Kinder sich so liebevoll um diese kümmern wie du. Ich finde es ganz toll, dass du deinen Eltern den Teneriffa-Wunsch erfüllst, gleichzeitig bewundere ich sie, mit über 90 noch relativ weit zu fliegen - alle Achtung!

nach oben springen

#3

RE: Gestern vor 68 Jahren...

in NEWS 26.04.2013 15:54
von hjermind • 1.133 Beiträge

Hallo condor, danke für deinen Beitrag.

Als ich im Sept. 2009 das zweite mal mit meinen Eltern für 5 Wochen auf Teneriffa war, kam eine Spanierin auf uns zu und sprach zu uns. Von dem bisschen was ich aufschnappen und spüren konnte, drückte sie das selbe aus wie deine Zeilen :)
Die Geschichte zu den Eltern ließe sich noch weiter erzählen und eines möchte ich zufügen. Die Schwester meines Vaters wurde mit sieben Jahren von dem damaligen Regime ihren Eltern weggenommen, da sie in der Schule beim Heil...H. nicht mitmachen sollte. Meine Tante(83) wird 2 Tage später aus München zu uns nach Teneriffa kommen und so haben die beiden Geschwister zum ersten Male in ihrem Leben einen gemeinsamen Urlaub.
Liebe Grüsse
Helmut

PS. Ich habe da so eine Ahnung von wo du hierher gefunden hast ;)


zuletzt bearbeitet 26.04.2013 16:03 | nach oben springen

#4

RE: Gestern vor 68 Jahren...

in NEWS 06.05.2013 00:36
von hjermind • 1.133 Beiträge

Hej och Hola, kleines Bild von der heutigen Wanderung

Helmut

nach oben springen

#5

RE: Gestern vor 68 Jahren...

in NEWS 06.05.2013 11:58
von Gast (gelöscht)
avatar

Heutige Wanderung?? Mit Eltern oder ohne? Auf den Berg im Hintergrund geklettert oder davor gestanden und geguckt? Also lieber Helmut, schon etwas ausführlicher berichten
Viel Spaß weiterhin unter südlicher Sonne.

nach oben springen

#6

RE: Gestern vor 68 Jahren...

in NEWS 06.05.2013 17:58
von hjermind • 1.133 Beiträge

DANKE!
nein Aline ohne Eltern, mit meiner Tante 83j. Aber den selben Rundweg Nr. 14 (in ca. 2100m Höhe um einen Minivulkankegel) in der Caldera des Teide, den meine Eltern im letzten Jahr mit meinem Sohn und mir in dreifacher Zeit auch noch geschafft haben.
Der Berg im Hintergrund ist der Teide!


Grüsse Helmut


zuletzt bearbeitet 13.06.2013 01:44 | nach oben springen

#7

RE: Gestern vor 68 Jahren...

in NEWS 07.05.2013 16:59
von Gast (gelöscht)
avatar

Was seid ihr doch für eine fitte Familie

sagt Aline, die noch an ihrem Knöchelbruch herummacht und gerade festgestellt hat, dass ihr jetzt, wo sie den Fuß wieder etwas belasten darf, die alten Schuhe (der auf Knöchelbruchseite) noch längst nicht wieder passen . Die Schwellung geht langsamer zurück als gedacht......

nach oben springen

#8

RE: Gestern vor 68 Jahren...

in NEWS 08.05.2013 14:52
von hjermind • 1.133 Beiträge

...nah Aline, bei dem Schummerlicht gestern Nacht oben in der Cladera hätte sich jede(r) den Fuß vertreten können.
Nachfolgend schon fast ein unwirkliches Bild eines Freihandfotos mit 1s Belichtung, wo nur die hellsten Sterne abgebildet sind.

Gute Besserung!

nach oben springen

#9

RE: Gestern vor 68 Jahren...

in NEWS 13.06.2013 01:01
von hjermind • 1.133 Beiträge

Als kleine Abrundung meiner Nachtaufnahmen (Teneriffa gen Himmel) hier noch 4 Aufnahmen.

Die ersten beiden zeigen neben Einzelsternen auch Sternenhaufen/Nebel, wie man sie nur durch Langzeitbelichtuing zu sehen bekommt.
Man kennt derartige Abbildungen ja aus diversen professionellen Fotos. Aber wenn man mit "Bordmitteln" selber ein kleines Andenken der Unendlichkeit des Weltalles erhaschen kann, ist das schon was ganz besonderes :)





Beginnender abnehmenden Mond am 28.05.2013 um 02:18 aufgenommen.
Die scharf abgegrenzten Kraterschatten in der Übergangszone zum dunklen Hintergrund,
lassen sich nur bei beginnendem zu-/ bzw. abnehmenden Mond so deutlich abbilden.


Und hier noch ein Nachtbild vom Balkon aus aufgenommen...., nur die hellsten Sterne kommen durch.


zuletzt bearbeitet 13.06.2013 10:38 | nach oben springen

#10

RE: Gestern vor 68 Jahren...

in NEWS 13.06.2013 14:47
von Gast (gelöscht)
avatar

Wow!! Tolle Photos/Nachtaufnahmen

nach oben springen

Spritmonitor.de ........ ........ Spritmonitor.de

Bitte beachtet diese Basisregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte gebt das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, auch zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. wenn diese den Beitrag ergänzen. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Eine nachträgliche Überarbeitung ist nur solange möglich, solange auf den Beitrag nicht geantwortet wurde!!! Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 MDStV: Helmut Schnieber (Anschrift im Impressum).
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Seitenbetreiber keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Der Seitenbetreiber ist gemäß § 7 MDstV nicht für die Beiträge der Mitglieder verantwortlich (Durchleitung von Informationen)! Weiteres findet ihr unter "AGB" in der oberen Menüleiste.
Hinweis! Schutzrechtsverletzung: Falls Sie meinen, dass auf dieser Website Ihre Schutzrechte verletzt werden, bitte ich Sie, zur Vermeidung eines unnötigen Rechtsstreites, mich umgehend bereits im Vorfeld zu kontaktieren (Anschrift im Impressum), damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Das zeitaufwändigere Einschalten eines Anwaltes zur Erstellung einer für den Seitenbetreiber kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit mir wird daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gisa
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 3 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 472 Themen und 3523 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: