*** ...allen ein sonniges 2017 ***
#1

Schwedische Neutralität?????

in Schweden 24.03.2011 16:41
von Gast (gelöscht)
avatar

Schwedische Neutralität über all die Jahre nur Heuchelei ?

http://sverigesradio.se/sida/artikel.asp...artikel=4418846

nach oben springen

#2

RE: Schwedische Neutralität?????

in Schweden 02.04.2011 13:34
von Sara (gelöscht)
avatar

Mit 240:18 Stimmen: Reichstag beschließt Libyen-Einsatz

http://sverigesradio.se/sida/artikel.asp...artikel=4433554


winke Sigrid

nach oben springen

#3

RE: Schwedische Neutralität?????

in Schweden 02.04.2011 18:33
von Bolmenfreund (gelöscht)
avatar

Ja Aline,

so ist es leider

"Neutralität" - was ist "Neutralität?"

die konservative Regierung möcht auch im Chor der Großen wie England und Frankreich mitspielen. Nun haben wir Deutsche mit unserer Haltung mal gezeigt, dass wir uns vornehm zurückhalten möchten. Was aber auch wieder zu massig Kritik weltweit und leider auch in Deutschland geführt hat.

Einfach nur verkehrte Welt !!!

Und Schweden unter den Konservativen ist halt nicht das Schweden was allgemein als Schweden bekannt ist.


LG

nach oben springen

#4

RE: Schwedische Neutralität?????

in Schweden 02.04.2011 23:29
von Josef (gelöscht)
avatar

Zitat
Und Schweden unter den Konservativen ist halt nicht das Schweden was allgemein als Schweden bekannt ist

.

neben dem realen Schweden ist mir noch der Begriff "Bullerbü-Schweden! geläufig. Meinst Du dieses?

Josef

nach oben springen

#5

RE: Schwedische Neutralität?????

in Schweden 02.04.2011 23:36
von Bolmenfreund (gelöscht)
avatar

Ne Josef, bestimmt nicht

bin eher selbst ein Konservativer aber ehr der Bewahrer der Schöpfung - Natur, usw.

Schweden wie ich es meine ist das Olaf Palme Schweden - wenn man es so als Kurzform bezeichnen kann.

LG

nach oben springen

#6

RE: Schwedische Neutralität?????

in Schweden 03.04.2011 00:19
von Josef (gelöscht)
avatar

Wer Schweden jemals für ein neutrales Land i.S. von z.B. der Schweiz hielt irrt - leider!
Das Datum für den Beginn von Schwedens neutralität kann nicht exakt bestimmt werden. Allgemein wird wohl eine entsprechende Erklärung des schwedischen Königs von 1834 als Startschuss betrachtet.
Allerdings war es nie weit her mit dieser Neutralität. Hauptursache war stets die starke wirtschaftliche Verflechtung Schwedens mit Deutschland. Dies hatte zur Folge, dass das Land speziell während des 1. und auch 2. Weltkrieges ganz erhebliche Probleme mit seiner "Neutralität" hatte und dies auch bis heute verdrängt.
Und speziell während der Amtszeit von Olof Palme hatte das Land ganz erhebliche wirtschaftliche Probleme die erst später durch rigorose wirtschaftliche Veränderungen wieder gelöst wurden.

Es gibt halt immer wieder Sachverhalte, die im nachhinein anders in der Erinnerung sind und gerne verklärt werden

Josef

nach oben springen

#7

RE: Schwedische Neutralität?????

in Schweden 03.04.2011 00:26
von Gast (gelöscht)
avatar

Schweden ist zehntgrößter Rüstungsexporteur in der Welt, da kann es mit der Neutralität dieses kleinen Landes nicht allzu weit her sein.

nach oben springen

#8

RE: Schwedische Neutralität?????

in Schweden 03.04.2011 00:28
von Josef (gelöscht)
avatar

Das wiederum würde ich nicht als Argument heranziehen. Denn wer jeden mit Waffen beliefert ist auch wieder irgendwie neutral

Josef

nach oben springen

Spritmonitor.de ........ ........ Spritmonitor.de

Bitte beachtet diese Basisregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte gebt das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, auch zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. wenn diese den Beitrag ergänzen. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Eine nachträgliche Überarbeitung ist nur solange möglich, solange auf den Beitrag nicht geantwortet wurde!!! Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 MDStV: Helmut Schnieber (Anschrift im Impressum).
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Seitenbetreiber keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Der Seitenbetreiber ist gemäß § 7 MDstV nicht für die Beiträge der Mitglieder verantwortlich (Durchleitung von Informationen)! Weiteres findet ihr unter "AGB" in der oberen Menüleiste.
Hinweis! Schutzrechtsverletzung: Falls Sie meinen, dass auf dieser Website Ihre Schutzrechte verletzt werden, bitte ich Sie, zur Vermeidung eines unnötigen Rechtsstreites, mich umgehend bereits im Vorfeld zu kontaktieren (Anschrift im Impressum), damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Das zeitaufwändigere Einschalten eines Anwaltes zur Erstellung einer für den Seitenbetreiber kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit mir wird daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gisa
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 9 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 472 Themen und 3523 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: