*** ...allen ein sonniges 2018 ***
#1

Ein typischer Morgen...

in Cafe 30.09.2011 09:52
von hjermind • 1.133 Beiträge

...so sieht er bei mir aus.

Ich erwache so gegen 7uhr...7uhr30 recke mich und schlummer noch mal kurz. Dann geht es ersteinmal unter die Dusche und es wird gefrühstückt. Dann setze ich mich oft mit einen Cappu an den Lapi, gehe ins Forum und schaue unter Services ersteinmal kurz nach den Kursen, dem Wetter, den Benzinpreisen und halte kurz gedanklich inne bei dem Seebild des Bräkentorps bei Ljungby. Dann wird kurz geschaut, was sich im Forum auch im SG oder dem Gersterforum interessantes getan hat.
Zur Zeit sitzt der Gubbe Hjermind mit einem warmen Kirschkernkissen auf der Schulter am Tisch und schreibt eine Einkaufsliste, damit er gleich beim Einkaufen nichts vergisst.
Heute Morgen ging es kurz zu dem benachbarten Netto einen Frühstücksjoghurt und Milch holen, da es gestern durch die Streicharbeiten am Bus zu spät zum Einkaufen war und ungeduscht wollte ich das den netten Verkäuferinnen nicht zumuten..., die haben es schon schwer genug in ihrem Job.

Tja, was einem mit nem warmen Kirschkern auf der Schulter alles so durch den Kopt geht....

...genießt alle den supertollen Spätsommer, es kann so bleiben!

Helmut

nach oben springen

#2

RE: Ein typischer Morgen...

in Cafe 07.10.2011 22:36
von hjermind • 1.133 Beiträge

Hej hej,

habe ja nun auch hier in S einige typ. Morgen hinter mir. Beginnend mit dem Wachwerden, Ofen anschmeißen und dem Gassigang mit Luke wird dann ersteinmal in aller Ruhe gefrühstückt...

... habe inzwischen den Schornstein fertig bekommen und auch die Terrasse ist geölt. Der Winter kann kommen.

Heute war dann ne Radtour angesagt. Da ich das Kabel für die Cam vergessen habe, kann ich leider kein aktuelles Bild einstellen, möchte euch aber ein schönes und typ. von Luke dem schwarzen kl. Teufel vom Sommer diesen Jahres zeigen.

Grüsse
Helmut


zuletzt bearbeitet 07.10.2011 22:46 | nach oben springen

#3

RE: Ein typischer Morgen...

in Cafe 09.10.2011 08:48
von hjermind • 1.133 Beiträge

Guten Morgen liebes Forum,

heute Nacht war erster Frost. Raureif liegt auf Dach, Wiese der Bäume Blätter... heut wird schönes Wetter.
Die Sonne erwärmt die die Baumeskronen, die Menschen aber in kuscheligen Holzhäusern wohnen.
Hier kommt die Wärme aus einem Ofen, denn nur die doofen haben keinen Ofen.
Nebel liegt über dem See und bald kommt auch der erste Schnee.
Aber vorher wird sich der Nebel heben, auch in die Kranichgruppe kommt langsam leben, sie werden sich
nach dem Frühfutter in die Luft erheben.
Noch lange wird man sie rufen hören, um im nächsten Jahr hierher zurück zu kehren.
Bis dahin werden die roten Häuser Quatier sein für so manches Mäuschen.
Auch hier im Forum gibt es Mäuschen..., sind da, schauen in so manche Ecke..., hinterlassen keinen "Dreck"
und sind einfach wieder weg.

Allen einen schönen Sonntag, ob nun in roten Häusern mit weißen Details oder in anderen gemüdlichen Heimen
ich habe versucht ein wenig zu Reimen. Dabei trank ich einen Pott Tee und warte nun auf den ersten Schnee....

Helmut


zuletzt bearbeitet 09.10.2011 11:28 | nach oben springen

#4

RE: Ein typischer Morgen...

in Cafe 09.10.2011 13:19
von Gast (gelöscht)
avatar

Hej Helmut, schöne Grüsse in den Norden. Klingt ja alles so was von gemütlich, romantisch, relaxed bzw. einfach wunderbar, was du gerade so über deinen Aufenthalt dort schreibst ;-)
Jetzt müßte man eine "bezaubernde Jeannie" sein (nur die Älteren dürften damit vielleicht noch etwas anfangen können ;-) und sich einfach mit einem Augenzwinkern auch ins schöne herbstliche Schweden katapultieren können

Dir noch eine schöne Zeit dort und berichte weiter (ich liebe Nebelschwaden, Kraniche und frische Morgen, wenn die Sonne sich langsam hinter den Baumwipfeln erhebt)
Gruss
Aline

nach oben springen

#5

RE: Ein typischer Morgen...

in Cafe 10.10.2011 11:36
von hjermind • 1.133 Beiträge

Danke Aline
Ja gestern ist es ein sehr schöner Tag geworden... so wie es der Morgen ankündigte...
...selbst bei Luke ist verstärkt der Jagttrieb durchgekommen und war kaum zu halten und ich habe dann in Vorfreude auf die "bezaubernde Jeannie" dann doch lieber ein kühlendes Bad im See genommen. Es war ein Abbaden bei 14GRD Wassertemperatur und anschließend gings in die gut geheizte Stuga, wo ich dann bei 25GRD in kurzen Hosen den Abend verbrachte.
Der heutige Morgen war nicht so spektakulär wie der gestriege und auch Luke war beim Gassigang ruhiger. Heute werden nochmal schwedische Freunde besucht und Bregott für den morgigen Heimweg eingekauft....
Grüsse
Helmut

nach oben springen

#6

RE: Ein typischer Morgen...

in Cafe 10.10.2011 14:05
von Lavskrika (gelöscht)
avatar

***Seufz*** ich wünsche mir auch, ich wäre die bezaubernde Jeannie !!! ( Ich kenne sie auch noch )
Der Herbst kann soooo schön sein !!!
.....auch in Deutschland, aber da habe ich keinen See in der Nähe in dem ich einfach baden kann wann ich möchte.
Hier im Kohlenpott freue ich mich immer, wenn ich die Gänse rufen höre.
Dann ist es mir jedes mal ein Bedürfnis ihren Zug am Himmel zu beobachten.
Wenn ich sie dann sehe und höre spüre ich in mir immer ein ganz besonderes Gefühl.

Hälsning von der träumenden
Katharina


zuletzt bearbeitet 10.10.2011 14:06 | nach oben springen

#7

RE: Ein typischer Morgen...

in Cafe 10.10.2011 14:49
von Shelaft (gelöscht)
avatar

Zitat von Lavskrika
***Seufz*** ich wünsche mir auch, ich wäre die bezaubernde Jeannie !!! ( Ich kenne sie auch noch )
Der Herbst kann soooo schön sein !!!


Hallo Mädels,es gibt Sie doch wieder,man braucht Sie nur zukaufen!
http://www.amazon.de/Bezaubernde-Jeannie...s/dp/B000F5GIQA
Gab es, eine Neuverfilmung oder hatte man,die Schauspieler ausgetauscht?

Von wegen,der Herbst ist schön,aber nicht hier an der Küste,denn seit einigen Tagen stürmt und regnet es!
Heute ist der absolute Höhepunkt,den ganzen Tag Regen,Sturm(Windstärke 8) und nur 11 Grad!

nach oben springen

#8

RE: Ein typischer Morgen...

in Cafe 10.10.2011 17:36
von hjermind • 1.133 Beiträge

Ralf, hier am Sjön Kösen ist ab heute Vormittag auch schied Wetter..., aber gestern war wirklich nochmal ein richtig super schöner Tag.
LG
Helmut

nach oben springen

#9

RE: Ein typischer Morgen...

in Cafe 10.10.2011 22:40
von Gast (gelöscht)
avatar

@Shelaft:
Hallo Mädels,es gibt Sie doch wieder,man braucht Sie nur zukaufen!

Mal wieder eine richtige "Mann-Antwort".
Mannomann, wir wollen doch nicht kaufen, sondern mit den Augen zwinkern und dann dort sein, wovon wir gerade geträumt haben.... ;-)

PS. Heutzutage würde man wohl "beamen" sagen oder ist das auch schon wieder altmodisch? :-(

nach oben springen

#10

RE: Ein typischer Morgen...

in Cafe 11.10.2011 01:11
von Shelaft (gelöscht)
avatar

Zitat von Aline

Mal wieder eine richtige "Mann-Antwort".


Sagt,meine Frau auch immer!

nach oben springen

#11

RE: Ein typischer Morgen...

in Cafe 11.10.2011 08:00
von pittbull (gelöscht)
avatar

in unserem 2-wöchigen Schwedenurlaub haben wir nur einen solchen Morgen erlebt. Zwar kühl, war ja schon September, aber es schien die Sonne und der Nebel wabberte über dem See und Wald.
Da hatten wir doch gleich das Frühstück auf die sonnige Terasse verlegt, nur den Füssen wurde es etwas kalt.
Gruß Michi

nach oben springen

#12

RE: Ein typischer Morgen...

in Cafe 11.10.2011 17:00
von Lavskrika (gelöscht)
avatar

Zitat von Aline

Mannomann, wir wollen doch nicht kaufen, sondern mit den Augen zwinkern und dann dort sein, wovon wir gerade geträumt haben.... ;-)


Aline, ich glaube das verstehen wirklich nur wir Frauen.

Zitat von Aline

PS. Heutzutage würde man wohl "beamen" sagen oder ist das auch schon wieder altmodisch? :-(


Das ist dann die " Männersprache "


zuletzt bearbeitet 11.10.2011 17:05 | nach oben springen

Spritmonitor.de ........ ........ Spritmonitor.de

Bitte beachtet diese Basisregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte gebt das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, auch zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. wenn diese den Beitrag ergänzen. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Eine nachträgliche Überarbeitung ist nur solange möglich, solange auf den Beitrag nicht geantwortet wurde!!! Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 MDStV: Helmut Schnieber (Anschrift im Impressum).
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Seitenbetreiber keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Der Seitenbetreiber ist gemäß § 7 MDstV nicht für die Beiträge der Mitglieder verantwortlich (Durchleitung von Informationen)! Weiteres findet ihr unter "AGB" in der oberen Menüleiste.
Hinweis! Schutzrechtsverletzung: Falls Sie meinen, dass auf dieser Website Ihre Schutzrechte verletzt werden, bitte ich Sie, zur Vermeidung eines unnötigen Rechtsstreites, mich umgehend bereits im Vorfeld zu kontaktieren (Anschrift im Impressum), damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Das zeitaufwändigere Einschalten eines Anwaltes zur Erstellung einer für den Seitenbetreiber kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit mir wird daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gisa
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 20 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 472 Themen und 3523 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: